Meine Erlebnisse in der Ferne

Ohne Hast fast verpasst

Haetten wir heute morgen nicht ganz schnell reagiert, waere fast unser Start der Ostkuesten-Tour ins Wasser gefallen...
Wir waren gestern Abend ja ein wenig feiern und waren dann beide so verpeilt zu schauen, wo in Cairns der Greyhound-Bus ueberhaupt abfaehrt. Also gingen wir vom Busterminal in der City aus. Leider war es dann doch der Terminal unten am Hafen. Als ich das herausfand, war es 2 Minuten vor 9 und um 9 sollte der Bus dort abfahren. Also bin ich schnell einem Taxifahrer hinterhergerannt und kam mir dann vor wie bei Miami Vice. "Schnell da hinten meine Freundin und die Rucksaecke abholen und dann ganz schnell zum Busterminal". Der Fahrer guckte etwas verdutzt, tat aber was ich ihm sagt und drueckte auf die Tube. Um 2 Minuten nach 9 waren wir dann da und der Bus kam gerade an. Der Busfahrer war schon ein wenig pissed, weil er wohl schonmal um den Block gefahren war und wir wurden als fehlend gemeldet. Aber ging ja nochmal gut.

Mission Beach

Und seit heute Mittag sind wir in Mission Beach, wo wir auch zwei Naechte bleiben werden. Hier gibt es ausser einem supergeilen Strand eigentlich nichts.



Das hier ist das Stadtzentrum:


Und das der Liquor Store zum Durchfahren.


Und das hier ist unser cooles gemuetliches Hostel:


Wir haben ein Doppelzimmer, aber das ist wirklich sehr einfach. Das Etagenbett hat nichtmal eine Leiter zum Hochsteigen. Also habe ich Julia das obere Bett ueberlassen, die ist etwas sportlicher als ich.



Ich hoffe, wir haben keine Viecher im Zimmer, denn das Hostel grenzt auch wieder direkt an Regenwald. Ich freue mich, jetzt erstmal noch einen ganzen Tag morgen nichts zu machen ausser am Strand zu liegen.....

29.4.07 09:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen